img-alt img-alt img-alt

Ferienerlebnis für die ganze Familie

Rundgang durch Lemgo auf der Suche nach den versteckten Engeln

Am Montag, den 03. August 2020 um 15:00 Uhr bietet das Museum Hexenbürgermeisterhaus
eine besondere Aktivität an, die sich an Familien richtet: ein Rundgang auf den
Spuren der Engel in der Stadt Lemgo.

Gemeinsam mit Stadtführerin Liesel Kochsiek-Jakobfeuerborn begeben sich die Familien
mit Kindern von 3 bis 10 Jahren auf eine Entdeckungstour, die sie quer durch die ganze
Lemgoer Altstadt führt. Startpunkt ist das Museum Hexenbürgermeisterhaus, wo es
bereits die ersten Engel aufzuspüren gilt.

Die verschiedenen Engel erzählen Geschichten über Lemgos Vergangenheit. Gleichzeitig
dürfen die Teilnehmenden die Engel auch porträtieren. Wer Lust dazu hat, bringt eine
Kamera oder ein Smartphone mit und schießt eifrig Fotos. Ihre besten Fotos sendet
jede Familie anschließend per Mail ein – das Museum Hexenbürgermeisterhaus präsentiert die
schönsten Bilder in einer anschließenden Online-Ausstellung.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist allerdings notwendig:

Museum Hexenbürgermeisterhaus, Tel. 05261/213-276 oder per Mail an s.elkmann@lemgo.de

img-alt img-alt img-alt img-alt

Zwei Engel
17. Jahrhundert
Farbig bemalte Terrakotta-Figuren
Die Figuren stammen aus der Kirche St. Marien
Leihgabe der Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien