img-alt img-alt img-alt

Führungen.

Museumspädagogik

Für unterschiedliche Ziel- und Altersgruppen bietet das Museum Führungen durch die stadtgeschichtliche Ausstellung und das Baudenkmal Hexenbürgermeisterhaus an. Sie können die Führungen buchen: 05261-213276 oder museen@lemgo.de

Da das Museum mitten im historischen Zentrum der Stadt Lemgo liegt, lassen sich Museums- und Stadtführungen gut mit einander verknüpfen.

Führung durch das Museum Hexenbürgermeisterhaus 

Dauer: 1 Stunde
Kosten: 50 €

Museums- und Stadtführung zur Geschichte der Hexenverfolgung in Lemgo

Wie kam es zu einem Hexenprozess? Wer waren die Frauen und Männer, die als „Hexen“ und „Zauberer“ angeklagt, verurteilt und hingerichtet wurden? Wie und wo lebten sie in der Stadt? Wer waren die Repräsentanten der „Hexenjustiz“? Wie begründeten sie ihren Verfolgungseifer? Welche Wirkungen hatten die Hexenprozesse auf das Leben in der Stadt?

Der Stadtrundgang führt zu Orten in der Stadt Lemgo, die mit der Hexenverfolgung in Verbindung standen. Er beginnt im Museum Hexenbürgermeisterhaus.

Dauer: 1½ Stunden
Kosten: 75 €

Museums- und Stadtführung zur jüdischen Geschichte

Die Gedenkstätte Frenkel-Haus ist eine Außenstelle des Städtischen Museums Lemgo. Der Rundgang zum Thema „Jüdisches Leben in einer alten Stadt“ beginnt im Hexenbürgermeisterhaus, führt zu verschiedenen Orten der jüdischen Geschichte in der Stadt und endet mit dem Besuch im Frenkel-Haus.

Inhaltlich können verschiedene Schwerpunkte, wie z.B. „Jüdische Frauen“, gewählt werden.

Dauer: 1½ Stunden.
Kosten: 75 €

Museum für Kinder.

Angebote für Schulkassen

Die folgenden Angebote richten sich an Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren. Sie eignen sich für Kindergartengruppen, Familienzentren und Schulklassen. Auch für die Durchführung von Kindergeburtstagen im Museum können die Angebote gebucht werden.

Was macht ein Krokodil im Hexenbürgermeisterhaus?

Im Rahmen eines Suchspieles machen die Kinder einen Rundgang durch das Museum und entdecken spannende Themen und interessante Objekte in der Ausstellung.

Dauer: 1 Stunde
Kosten: 50 €

Mit Bernd und Margarete durchs Hexenbürgermeisterhaus

Bernd und Margarete haben vor mehr als 400 Jahren in Lemgo gelebt. Ihr Elternhaus war das Hexenbürgermeisterhaus.

_Welche Kleidung haben die Kinder getragen?
_Wo haben sie geschlafen?
_Was haben sie gegessen?
_Womit haben sie gespielt?
_Wie sah ihr Tagesablauf aus?

Auf einer Endeckungstour durch das Hexenbürgermeisterhaus kann man erfahren, wie der Tag eines Kindes vor mehr als 400 Jahren aussah.

Dauer: 1 ½ Stunden
Kosten: 60 €

 

Auf den Spuren der Reformation in Lemgo.

Ein Rundgang für Kinder durch das Hexenbürgermeisterhaus, die Kirche St. Marien und die Kirche St. Nicolai

Dauer: 1 ½ Stunden
Kosten: 60 €

Museums-Ferienwerkstatt

Regelmäßig in den Sommerferien bietet das Museum mehrtägige Ferienspiele an.
Über die Termine informieren Sie sich bitte anhand der aktuellen Ankündigungen.