img-alt img-alt img-alt

Hexenbürgermeisterhaus lautet der Beiname des Bürgerhauses, in dem das Städtische Museum Lemgo seinen Sitz hat. Das Haus mitten im historischen Stadtkern ist eines der bedeutendsten Baudenkmäler städtischer Architektur der Renaissance im Weserraum.

Beim Rundgang durch die Ausstellung begegnet man spannenden Geschichten aus der Lemgoer Vergangenheit. Stadtgründung, Hanse, Reformation, Hexenverfolgung, die Reisen und das Werk des Reisenden, Naturforschers und Arztes Engelbert Kaempfer (1651-1716) sowie die Stadtgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts gehören zu den Themen der Ausstellung.

Dauerausstellung

Dauerausstellung Dauerausstellung

Virtueller Rundgang durch die ständige Ausstellung
Geschichte des Hauses
Hexenverfolgung
Engelbert Kaempfer

VOR 50 JAHREN

VOR 50 JAHREN VOR 50 JAHREN

Lemgoer Stadtsanierung zwischen Erhalt und Erneuerung
Sonderausstellung
25. Juni - 23. Oktober 2022

Gedenkwoche 25.-31. Juli

Gedenkwoche 25.-31. Juli Gedenkwoche 25.-31. Juli

#LemgoErinnert an die Deportationen vor 80 Jahren

SMART CITY PROJEKT

SMART CITY PROJEKT SMART CITY PROJEKT

ZUKUNFT GEMEINSAM GESTALTEN
Sonderausstellung
25. Juni - 23. Oktober 2022

Projekt Weserrenaissance

Projekt Weserrenaissance Projekt Weserrenaissance

PROJEKT “GESICHTER DER WESERRENAISSANCE”
Hexenbürgermeisterhaus
Lisbeth Fürstenau

Ausstellungsarchiv

Ausstellungsarchiv Ausstellungsarchiv

Vergangene Sonderausstellungen

Vermittlung & Führungen

Vermittlung & Führungen Vermittlung & Führungen

Museums- und Stadtführungen
Angebote für Schulklassen
Museum für Kinder

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen Veröffentlichungen

Schriftenreihe des Städtischen Museums
Quellensammlungen
Lemgo.Persönlichkeiten

Museumsshop

Museumsshop Museumsshop

Information, Genuss, Erinnerung

Geschichtslabor

Geschichtslabor Geschichtslabor

Workshops, Tagungen, Vorträge, Veranstaltungen und kleine Ausstellungen